Für Schulen

Arbeitsmaterialien

Berufs- und Mittelschulen/Sek. I (9. Stufe)

Arbeitsmaterialien

Angebote für Schulklassen sind kostenlos. Das Angebot richtet sich an Mittel- und Berufsschulen, Sek. I (9. Stufe), FMS, FM sowie auch FH.

Leben, was geht!
Suizid im Gespräch mit Hinterbliebenen

Was löst ein Suizid bei Hinterbliebenen, ihrem Umfeld und Helfenden aus? Welche Antworten und welche Sprache gibt es auf diese herausfordernde Lebenssituation? Beiträge von direkt und indirekt Betroffenen, Ärzten, Bestatterinnen, Psychiatern, Überlebenden, Philosophen, Polizistinnen und Pfarrern fassen das Unfassbare in Worte – sie alle geben dem tabuisierten Thema in Form einer „Living Library“ eine konkret lebensnahe Sprache und eine 360 Grad Perspektive auf das Thema Suizid. Zusätzlich ergänzen Infopanels und installative Momente die dialogisch ausgerichtete Ausstellung.

Wir weisen Sie als Lehrperson darauf hin, dass einzelne Module auf gewisse Schülerinnen und Schüler berührend oder auch intensiv wirken könnten. Handy und Kopfhörer müssen die Schüler selber mitbringen, damit diese Zugang zu allen Audioinhalten haben.

Die Ausstellungsinhalte werden über Panels, Audiostationen, Installationen und Gespräche vermittelt. Der selbstständige Besuch der Ausstellung mit einer Schulklasse ist nur auf Anmeldung möglich. Eine Ausstellungstour bei weiteren Schulen des Kantons Aargau wäre denkbar und wünschenswert. Bei Interesse einfach nachfragen.

Führungen

Geführte Besuche sind möglich, müssen aber im Voraus gebucht werden. Anmeldung mindestens 2 Wochen im Voraus.
Auskunft und Anmeldung: martin.steiner@kswo.ch oder telefonisch 079 665 32 25.

Downloads