Project Description

Gastkünstlerin

Livia
Müller

1991, Luzern, Schweiz

Gastkünstlerin

Livia
Müller

1991, Luzern, Schweiz

Livia Müllers Kunst thematisiert Interaktion zwischen Installation und Betrachter

Die aus Buttisholz stammende Künstlerin absolvierte 2015 den Bachelor in Kunst und Vermittlung an der Hochschule Luzern – Design & Kunst. Für ihre Abschlussarbeit PorZeller erhielt sie den Zeugindesign Förderpreis. Gleich anschliessend folgte das Masterstudium in Fine Art und Art Teaching an der Hochschule Luzern – Design & Kunst. Die Masterabschlussarbeit Schwabbels 2017 schloss sie ebenso erfolgreich ab und erhielt den Max von Moos Förderpreis. Seitdem arbeitet sie als freischaffende Künstlerin und ist Mitglied vom LABOR Luzern, sowie Mitglied der SGMK (Schweizerische Gesellschaft für mechatronische Kunst). Sie leitet regelmässig in der ganzen Schweiz Workshops.

liviamueller.com

2020

Leben, was geht! – Extended Breathing Bodies

Ausstellung, Kantonsschule Wohlen

2018

müllermüllerhauser

Kunstpavillon, Luzern mit Kohlespinnen

2018

Träumt ein Wal vom Menschsein

Theater Neumarkt, Theaterprojekt, Zürich mit Schwabbels 2.0

2018

AUS STROM

Kunsthalle Luzern, Gruppenausstellung, Luzern mit Hoi

2017

Beauty and Room

Palp Festival Sion, Gruppenausstellung, Altstadt von Sion mit was bleibt

2017

Tell me

Abschlussausstellung Master Kunst Luzern, Altdorf mit Invasion der Schwabbels

Arbeiten (Bilder von liviamueller.com)